Marzipan-Hefeschnecken mit Blaubeeren

Auch wenn der Sommer noch etwas hin ist, im Blumenladen um die Ecke gibt es die ersten Frühlingsblüher. Die Blumen haben dann auch Lust auf ein passendes Rezept gemacht, deshalb gab es heute sommerliche Marzipan-Hefeschnekcen mit Blaubeeren. Man kann aber auch andere Beeren benutzen.

TPLT_Marzipan-Hefeschnecken-mit-Blaubeeren_04

Die kleinen Förmchen habe ich schon vor einer ganzen Weile gekauft und immer überlegt was ich denn darin backen könnte.

TPLT_Marzipan-Hefeschnecken-mit-Blaubeeren_01

TPLT_Marzipan-Hefeschnecken-mit-Blaubeeren_02

TPLT_Marzipan-Hefeschnecken-mit-Blaubeeren_05

Die Hefeschnecken sind super saftig und wenn man sie nicht alle gleich auf einmal isst, dann halten sie sich auch gut für ein – zwei Tage.

TPLT_Marzipan-Hefeschnecken-mit-Blaubeeren_03

Marzipan-Hefeschnecken mit Blaubeeren
Serves 20
Write a review
Print
Teig
  1. 75 g Butter
  2. 250 ml Milch
  3. 1 Päckchen Trockenhefe
  4. 3 EL Goldener Sirup
  5. 1 TL Salz
  6. 1 TL Kardamom
  7. 450 g Mehl
Füllung
  1. 100 g weiche Butter
  2. 200 g Marzipanrohmasse
  3. 50 g Zucker
  4. 150 g Blaubeeren
  5. 1 Ei
  6. Mandelsplitter
Instructions
  1. 1. Mehl, Trockenhefe, Salz und Kardamom in einer Schüssel mischen und beiseite stellen.
  2. 2. Die Butter schmelzen und mit dem Goldenen Sirup und Milch vermischen.
  3. 3. Die Flüssigkeit zur Mehlmischung geben und zu einem Teig verkneten. Den Teig warm stellen und gehen lassen. Er sollte sich verdoppeln.
  4. 4. Weiche Butter, Zucker und Marzipan mit den Händen verkneten. So entsteht eine streichfähige Masse.
  5. 5. Den Ofen auf 200° vorheizen.
  6. 6. Den Teig ausrollen und mit der Marzipanmasse bestreichen, Blaubeeren darauf verteilen und zu einer Rolle formen. Die Rolle in etwa 3 cm große Stücket schneiden und auf die Muffinförmchen verteilen.
  7. 7. Die Schnecken mit dem verquirlten Ei bepinseln und mit Mandelsplittern bestreuen. Auf der mittleren Stufe etwa 12-15 Minuten backen.
Adapted from Mamas Kram
Adapted from Mamas Kram
This Pretty Little Thing http://www.tplt.de/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *